Rückhubsperre für HKP E, V


Verfügbar für Typ 2 bis 4 kN HZP, Typ 2,5 HKPV bis 8/16 HKPV Wo exakte Präge-, Biege-, Niet-, und Schneidearbeiten Vorraussetzung sind, gewährleistet die Rückhubsperre, daß der Pressenstößel den unteren Totpunkt exakt erreicht. Die Rückhubsicherung beginnt bei einer Stößelstellung ca. 8 mm vor dem unteren Totpunkt. Nach dem vollständigen Arbeitshub sind nur ca. 18 mm Rückhub notwendig, dies entspricht etwa 60° Hebelrückzug, um den nächsten Arbeitshub ausführen zu können. Der Sperrmechanismus ist bei Bedarf einfach ein- oder auszurasten. Nachträglicher Anbau ist problemlos möglich.

Keine Daten zum Download verfügbar